icon facebook icon instagram icon mail icon telefon

Godelheim Dorfgemeinschaftshaus
03.08.2019

Wünsche, Ideen und Anregungen der BürgerInnen

„Die neue Mitte“ in Godelheim gestalten
Die Landesgartenschau möchte nicht nur Maßnahmen in der Kernstadt Höxters umsetzen, sondern auch die Ortschaften stärken. In Godelheim gibt es bereits eine Förderzusage, sodass an der „neuen Mitte“ bereits gearbeitet wird, um dort ältere und jüngere Godelheimer wieder mehr zusammenzuführen. Zum einen konnte ein Co-Working-Space erarbeitet werden, zum anderen sollen die zwei verbleibenden Räume als Klön-Stuben mit Dorfbibliothek und Internetplatz genutzt werden. Gegenüberliegend wird traditionelles Handwerk der Dorfschaft präsentiert.

Im Dorfgemeinschaftshaus in Godelheim präsentierte Geschäftsführerin Claudia Koch am 3. August 2019 erstmals das neue Landesgartenschau-Logo in Form von Aufklebern, Plakaten und sogar Gemüse. Die Blumenblätter und Wasserstropfen entlang des Weserbogens symbolisieren nicht nur die Landesgartenschau in Höxter, sondern auch die Ortschaften – das kam bei den GodelheimerInnen sehr gut an.

Image