icon facebook icon instagram icon mail icon telefon

Aus der Region – genau unser Ding!
Lust auf Landesgartenschau

Vorfreude auf die Landesgartenschau zum verschenken. Regionale Produkte von Herstellern aus dem Weserbergland gibt es ab sofort im Landesgartenschau-Design. Holli von Höxter hat die Produktion begleitet und stellt die Produkte vor.
Image

Ölmühle Solling – Ausgewählte Öle und Essig

Die Ölmühle in Boffzen verkauft ein Set aus ausgewählten Ölen und Essig. Die Öle werden in der neuen Produktionsstätte immer noch rein mechanisch aus möglichst frischen Zutaten gepresst. Die Produktion der Öle läuft daher in kleinen Chargen, die nach Bedarf hergestellt werden. Beim Abfüllen, Etikettieren und Versenden ist noch viel Handarbeit im Spiel. Sogar die Presskuchen werden als Viehfutter zum Beispiel für Pferde verwendet.

Sarah Baensch führt das Unternehmen gemeinsam mit ihrem Bruder Sebastian. Das Sortiment der Ölmühle umfasst auch viele Würzöle und Spezialitäten aus Übersee und ganz Europa – feines, natives und fair gehandeltes Kokosöl aus Sri Lanka und italienisches Olivenöl zum Beispiel.

Das dreiteilige Öl und Essig-Set zur Landesgartenschau kostet 13,50 Euro und ist im Mühlenladen in Boffzen oder bei "Leckeres Weserbergland" (Marktstraße 31 in Höxter) erhältlich.

Juwelier Seidl – Schmuck in glänzendem Silber

Bei Schmuck und Uhren Seidl in der Höxteraner Marktstraße gibt es die Landesgartenschau "gegossen" in Edelmetall. Eine Kette, Ohrhänger und -stecker hat Silke Seidl inspiriert vom Landesgartenschau-Logo entworfen. Die Blattranke wurde also erst von Hand aufs Papier gezeichnet und dann in glänzendem Silber umgesetzt.

Passende Landesgartenschau-Geschenk-Boxen gibt es bei Seidl dazu. Übrigens trägt auch Elfe Holli den Schmuck von Seidl bei ihren Auftritten als Botschafterin für die Landesgartenschau.

Das Schmuck-Set von Seidl ist im Juwelier-Geschäft in der Marktstraße 25 sowie bei "Leckeres Weserbergland" (Marktstraße 32) erhältlich. Der Kettenanhänger kostet 65 Euro in klein, 99 Euro in der großen Version. Die Ohrstecker gibt es für 35 Euro (klein), 59 Euro (groß) und als Ohrhänger (149 Euro). Auf Anfrage ist alles auch in Gold realisierbar.

River Valley Soap Company – Traditionelle Seife mit blumig-holzigen Duftnoten

Die kleine Manufaktur in Boffzen stellt eigene Seife mit selbst kreierten Düften her. Inspiriert von der Natur des Weserberglandes ist die Seife der Landesgartenschau mit einer Komposition aus frischen, blumigen und holzigen Noten entstanden. Wie die Seife ist auch die Verpackung ein nachhaltiges Produkt. Diese besteht aus einer Banderole aus Graspapier.

Gründerin Lena-Lynn Naraschkéwitz hat die Seife der Landesgartenschau "Blooming Valley" – ins Deutsche übersetzt "Blühendes Tal" genannt. Die Seifen dürfen bei der 25-Jährigen, anders als in der industriellen Fertigung, langsam reifen und trocknen in hölzernen Formen bis zu sechs Wochen lang.

Die Landesgartenschau-Seife gibt es im Online-Shop unter www.rivervalleysoapcompany.com und bei "Leckeres Weserbergland" (Marktstraße 31 in Höxter) zum Preis von 7,95 Euro pro Stück.

H2R – Elfe Hollis eigene Kaffeeröstung

Landesgartenschau-Botschafterin Holli von Höxter bekommt eine eigene Kaffeeröstung. "Hollis Kaffeeliebe" heißt die Sorte, die bei der Boffzener Rösterei H2R hergestellt wird. Die Kreation aus Arabica-Bohnen ist in Kolumbien gewachsen, aber im Weserbergland geröstet.

Auf die Idee der eigenen Rösterei kamen die drei Gründer Robert Hartmann, Manuell Hill und Dennis Ramovic 2018. Das benachbarte Café Lieblingsplatz soll bald renoviert wieder eröffent werden. Auch dort gibt es "Hollis Kaffeeliebe" zu probieren.

Die Röstung gibt's im Online-Shop unter www.h-2-r.de, aber auch bei "Leckeres Weserbergland" in Höxter (Marktstraße 31). 250 Gramm der speziellen Röstung kosten 6,60 Euro.

Corveyer Weinhaus – edle Tropfen in Weiß, Rosé und Rot

Landesgartenschau in der Flasche. Passend zum Großevent gibt es edle Weine, Secoos und Süßes im Angebot. Das Corveyer Weinhaus hat eine trockene Weißwein-Cuvée, einen feinfruchtigen Spätburgunder Rosé und einen trockenen Merlot ausgewählt. Zusätzlich sind auch Seccos und Süßigkeiten wie Traubensaft-Bärchen und Bonbons mit Traubenlikör im Angebot.

Mitten in der Corona-Krise übernahm Robert Kienappel Anfang 2021 das traditionsreiche Weinhaus. Als zusätzlichen Service bietet das Team vom Corveyer Weinhaus einen kostenfreien Lieferservice im Raum Höxter und Holzminden ab einer größeren Menge an.

Die Landesgartenschau-Produkte sind im Corveyer Weinhaus und bei "Leckeres Weserbergland" erhältlich. Der Weißwein "Fleurant" kostet 7,90 Euro, der Spätburgunder Rosé 7,50 Euro und der rote Merlot 8,90 Euro. Die Seccos kosten 6,95 Euro und der Piccolo 2,90 Euro. Die Traubensaft-Bärchen und auch die Bonbons gibt es für 2,90 Euro.