icon facebook icon instagram icon mail icon telefon


22.12.2017

Gemeinsam für die Landesgartenschau!

Gemeinsam für die Landesgartenschau! © Westfalen Blatt; Dennis Pape

Großer Zuspruch beim 1. Bürgerschaftsforum der Stadt Höxter zur Bewerbung um die Landesgartenschau 2023.

Dem Aufruf „Mitreden erwünscht“ sind rund 200 BürgerInnen gefolgt und in die Aula des KWG gekommen, um sich über die Chancen und Herausforderungen einer Landesgartenschau für die Stadt Höxter zu informieren.

Gemeinsamen mit politischen VertreterInnen der Region konnten die BürgerInnen in Kleingruppen ihre Anregungen und Bedenken diskutieren sowie eigene Ideen in den Planungsprozess einbringen. Die Rückmeldungen waren durchweg positiv mit vielen guten Vorschlägen frei nach dem Motto: Es geht nur gemeinsam, alle müssen mit­machen.

Eine Zusammenfassung der Ergebnisse des Bürgerforums finden Sie hier.

Nächste Schritte:

Das Büro Heuschneider Landschaftsarchitekten wird die Anregungen auswerten und in die weitere Bearbeitung der Machbarkeitsstudie einbeziehen.

Anfang nächsten Jahres werden die Ergebnisse der Machbarkeitsstudie präsentiert und der Rat einen Beschluss fassen, ob die Stadt Höxter sich für die Ausrichtung bewirbt. Wir werden Sie über die weiteren Schritte informieren.

Sollten Sie bereits weitere Vorschläge zum Thema haben oder sich in den Verteiler aufnehmen lassen wollen, wenden Sie sich bitte an Frau Koch oder Herrn Schwingel.

Links:
» Landesarbeitsgemeinschaft Garten- und Landschaftsbau NRW
» Landesgartenschau Bad Lippspringe 2017
» Büro Heuschneider Landschaftsarchitekten