icon facebook icon instagram icon mail icon telefon


15.03.2021

Drei neue Sitzbankmodelle für die Landesgartenschau Höxter

Claudia Koch (Baudezernentin und Landesgartenschau-Geschäftsführerin) und Bürgermeister Daniel Hartmann präsentieren die Siegermodelle für den Remtergarten (links), Stadtplätze und Weserpromenade (Mitte) und den Wall (rechts). Claudia Koch (Baudezernentin und Landesgartenschau-Geschäftsführerin) und Bürgermeister Daniel Hartmann präsentieren die Siegermodelle für den Remtergarten (links), Stadtplätze und Weserpromenade (Mitte) und den Wall (rechts). © Landesgartenschau Höxter 2023 gGmbH

Zwei Wochen lang hatten die Höxteranerinnen und Höxteraner Zeit, über die neuen Sitzbänke für die Landesgartenschau Höxter 2023 abzustimmen. Nun stehen die drei Gewinnermodelle fest, die zur Gartenschau in rund zwei Jahren auf dem Wall, an der Weser und im Remtergarten in Corvey aufgestellt werden.

„Wir möchten uns bei allen Höxteranerinnen und Höxteranern bedanken, die in den vergangenen zwei Wochen die Sitzbänke auf Komfort und Optik getestet und anschließend bewertet haben“, sagt Bürgermeister Daniel Hartmann. „Da die Bänke auch nach der Landesgartenschau in Höxter bleiben werden, war uns wichtig, dass alle Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit bekommen, sich an der Entscheidung zu beteiligen.“

Für die zukünftig umgebaute Weserpromenade und die Stadtplätze haben sich die Höxteranerinnen und Höxteraner für einen Sessel und Hocker aus unbehandeltem Holz entschieden. Auf dem Wall werden ab 2023 Sitzbänke ebenfalls mit Holzoberfläche und durchgehenden Armlehnen stehen. Im Remtergarten in Corvey haben sich die Bürgerinnen und Bürger für das hellere Modell aus unbehandeltem Holz entschieden. Das Ergebnis fiel bei allen drei Musterbänken eindeutig aus.

Mit Ende der Abstimmung sind die Bänke am Montag wieder abgebaut worden. „Bei den Sitzmöbeln handelte es sich um Muster, die wir wieder zurückgeben müssen“, sagt Landesgartenschau-Geschäftsführerin Claudia Koch. „Auch wenn es noch rund zwei Jahre bis zur Landesgartenschau sind, haben wir das Voting schon jetzt durchgeführt, da wir das Ergebnis nun in die Ausschreibung der Geländeteile für die Garten- und Landschaftsbauer einfließen lassen.“ Zur Landesgartenschau 2023 werden die Bänke dann neu und in der entsprechenden Stückzahl bestellt.

Vom 27. Februar bis 14. März 2021 hatten die Höxteranerinnen und Höxteraner Zeit, die Musterbänke zu testen und anschließend auf der Internetseite der Landesgartenschau abzustimmen. Insgesamt haben rund 700 Bürgerinnen und Bürger am Voting teilgenommen.

Drei neue Sitzbankmodelle für die LGS

Die Übersichtskarte zeigt, wo in Höxter welches Modell ab 2023 stehen wird.